Eingriffs-/Ausgleichsbilanzierung
Umspannwerk Osterburg

LANDSCHAFTPFLEGERISCHE BEGLEITPLANUNG

Osterburg / 2018


In der Stadt Osterburg in der Altmark (Sachsen-Anhalt) war im Jahr 2018 vorgesehen, das vorhandene Umspannwerk mit einem Neubau zu erweitern.

Das an der Bundesstraße 189 und am nordwestlichen Stadtrand stehende Umspann­werk liegt in einem Bereich, der durch die Biotoptypen Grünland und Rasen mit mittlerem Wert charakterisiert ist. Jedoch befindet sich das Umspan­nwerk in einem Land­schafts­schutz­gebiet. Somit hatten wir für das Projekt außer der Eingriffs-/­Aus­gleichsbilanz auch einen Antrag auf Befreiung von den Verboten des Land­schafts­schutz­gebietes zu stellen. Den Ausgleich planten wir in Form der Neu­pflanzung von einheimischen Laub­gehölzen.

 

 

 

Bauvor­haben: Landschaftspflege­rische Begleitplanung
Auftraggeber: AVACON AG
Ort: Osterburg
Jahr: 2018
Leistungs­phasen: 1 bis 4 (HOAI 13, § 26)
Kurzbe­schrei­bung: 6 ha Bearbeitungsfläche
1
Erstellung der Eingriffs- und Ausgleichsbilanzie­rung für die Osterburg.

 

Zurück zur vorherigen Seite